Defektteufel…

Material & Technik Kein Kommentar »

Also so ein TSD-Ausflug hat es in sich. Nachdem die Vorbereitungen schon einem Magura-Bremshebel das Leben gekostet haben, hab ich beim supergeilen Trail den Inhalt meiner Satteltasche eben dort verstreut. ALLES! Bis auf den Rennradschlauch, den ich beim anschließenden Patschen samt aufgerissenem Reifen natürlich so überhaupt nicht verwenden konnte…

Nun gut, das Radstudio hat ja Gott sei Dank alles, was man braucht. Und weil man ja das Rennrad auch hat, und mal wieder fahren möchte, hab ich das halt an diesem „schönen“ Wochenende gewartet. Mit dem Resultat, feststellen zu müssen, dass leider die Machanik des rechten Schalthebels doch komplett hinüber ist (dachte mir, das wäre eventuell nur das Schaltwerk…)…

Also los, fördern wir die Wirtschaft (Geld rein tragen), die Banken (Geld abheben) und die Post (neue Sachen schicken lassen :))…

Bremshebelbruch

Allgemein Kein Kommentar »

Da Samstag/Sonntag die 10-Jahres-TSD-TOur ansteht wollte ich – so wie sichs gehört – am MTB nochmal alles checken. Da der linkie Bremshebel etwas locker war zog ich ihn sachte an und – KNACKS – brach die Schelle ab. Mittwoch abend…super…Donnerstag und Freitag den ganzen Tag Schulung. Gott sei Dank hatte das Probike einen Hebel parat und der Mechaniker war so freundlich – oder hat ihn mein mitleidiger Gesichtsausdruck überzeugt 🙂 – und hat alles montiert und entlüftet. 15 min. Arbeit, und die WOchenendtour mit einem der schrägsten Vereine ist gesichert! 🙂

Loasrennen 2010 – ein voller Erfolg

Wettkämpfe 1 Kommentar »

Mit großem Stolz darf ich verkünden – das Loasrennen 2010, veranstaltet vom TSD („meinem“ Verein :lol:) hat bereits zum vierten Mal das Rennen erfolgreich veranstaltet.
Weiterlesen… »

Wann wirds mal wieder richtig Sommer…

Allgemein Kein Kommentar »

…ich weiß, mittlerweile kann eh keiner mehr das Gejammere hören, wann denn endlich mal das schöne Wetter kommt. Aber das, was sich an diesem langen Wochenende getan hat ist echt ein Trauerspiel. Zumindest, was die Aktivitäten im Freien betrifft. So kommt man allerdings auch mal (wieder) zu Dingen, die sonst unerledigt bleiben. Und ich kann mich meinen beleidigten Schienbeinen widmen, die ich dank meines Compex jetzt wieder recht gut beisammen habe.

Und hoffentlich ist dieses Wetter am 22.5. an Tirol vorbei gezogen und die Sonne zeigt sich, dass das vom TSD veranstaltete LOASRENNEN (www.loasrennen.at) den entsprechenden Wettertechnischen Rahmen bekommt, und zahlreiche Teilnehmer kommen werden…

23:24 min. für 5 km

Wettkämpfe Kein Kommentar »

So…das war er nun, der Stadtlauf Innsbruck 2010. Und ganz unerwartet habe ich meine erhoffte Zeit von 25 min. auch noch unterboten. Es wäre sogar noch etwas schneller gegangen, wenn Barbara und ich uns nicht erst 1 min. vor dem Start an die Startlinie – oder besser ganz hinten ans Feld 🙂 – angestellt hätten. Dann wäre es kein Hindernislauf geworden, bis ich an die Gruppe aufgeschlossen habe, die „mein“ Tempo gelaufen ist. Aber wer weiß, was dann vielleicht gewesen wäre. Somit: große Freude über die erbrachte Leistung. Und auch über die meiner Begleiterin 🙂

Weiterlesen… »

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Entries RSS Comments RSS Anmelden